Schulsozialarbeit - Erich Kästner Schule

Direkt zum Seiteninhalt
SCHULSOZIALARBEIT



Die Schulsozialarbeit unterstützt SchülerInnen bei der Bewältigung schulischer und emotionaler Krisen. An zwei Vormittagen in der Woche ist die Sozialpädagogin Frau Schneider in der Erich Kästner Schule, um sich diesem Aufgabenfeld zu widmen.


EINZELHILFE
Zum einen leistet die Sozialpädagogin unmittelbare und niederschwellige Hilfe, wenn Schüler Probleme im schulischen oder außerschulischen Umfeld haben.
 
Dazu gehören beispielsweise Schulängste bis hin zur Schulverweigerung, Konflikte mit Mitschülern oder Lehrern, familiäre Belastungen oder persönliche Schicksalsschläge. Durch Gespräche mit Beteiligten, teilweise auch im Rahmen von Hausbesuchen, unterstützt Frau Schneider die Schüler bei ihrer Suche nach Lösungen oder gibt ihnen konkrete Hilfestellungen.

PRÄVENTION
Zum anderen findet Schulsozialarbeit im präventiven Bereich statt. Dabei geht es um die Gestaltung des Schulklimas mittels verschiedener Maßnahmen. Diese sollen Schüler stärken, Vertrauen schaffen, ein friedliches Miteinander ermöglichen.


KONTAKT







Zurück zum Seiteninhalt